Pressemitteilung

ementexx erweitert Kommunikationsmöglichkeiten von ennoxx.banking um EBICS Server Funktionalität

  • ennoxx.banking kann nun auch als EBICS Server fungieren
  • Einsatz neben Banken, Finanzdienstleistern und Payment Service Providern (PSPs) auch bei Unternehmen sinnvoll

Frankfurt am Main, den 22. Juni 2017

ennoxx.banking kann per sofort auch als EBICS Server agieren. Diese Kommunikationsart integriert sich nahtlos in die bereits vorhandenen Kommunikationskanäle wie SWIFT, SFTP, FTPS, Verzeichnisse, Message Queues (MQ), E-Mail, Slack, OneDrive, Dropbox, Google Drive, EBICS (Client), etc. und kann reibungslos in Workflows integriert werden.

EBICS hat sich in den letzten Jahren als sicherer Standard für die Kommunikation zwischen Bank und Unternehmen etabliert. Neben Deutschland gilt EBICS mittlerweile auch als Standard in Frankreich. Darüber hinaus stellen einige Länder wie beispielsweise die Schweiz auf die EBICS Kommunikation um. Europaweit sind auch Banken erreichbar, in denen EBICS noch nicht zum Landesstandard erklärt wurde.

Neben dem klassischen Einsatz bei Banken, Finanzdienstleistern und Payment Service Providern (PSPs) zur Kommunikation mit deren Kunden ist der Einsatz der EBICS Server Funktionalität auch innerhalb von Unternehmen sinnvoll, da dadurch unter anderem der Aufbau einer zentralen Payment Factory mit internen Freigaben erleichtert und die Administration der Bankzugänge mit deren Berechtigungen drastisch reduziert werden kann.

Michael Scholz, Founder & CEO der ementexx GmbH, kommentiert die neue Funktion wie folgt:

„EBICS als anerkannter Standard für sichere Kommunikation und Autorisierung von Aufträgen bietet viel mehr Einsatzszenarien als nur den reinen Datenaustausch zwischen Unternehmen und Banken. ennoxx.banking stellt als erste Banking Lösung die EBICS Server Funktionalität auch für Unternehmen zur internen Kommunikation und Freigabe zur Verfügung.“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.