Case Study

Remote-Implementierung von ennoxx.banking bei Sprint Sanierung

Die Sprint Sanierung GmbH löst das bisher eingesetzte MultiCash 4.0 durch ennoxx.banking ab und erhält eine bankenunabhängige, mandantenfähige Banking Lösung. Aufgrund der langjährigen Erfahrung unseres Teams konnte die Implementierung, der außergewöhnlichen Situation geschuldet, komplett remote durchgeführt werden.

Sprint Sanierung

Über Sprint Sanierung

Alexander Frede Sprint Sanierung

Sprint Sanierung hat sich in den letzten Jahrzehnten zu Deutschlands führendem Komplettanbieter für Sanierungsdienstleistungen entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter, aufgeteilt auf 38 Standorte in Deutschland sowie einer Tochtergesellschaft in Italien und bietet nach einem Brand-, Wasser- oder Unwetterschaden rund um die Uhr professionelle Hilfe an. Dabei baut Sprint kontinuierlich das Portfolio weiter aus und treibt dadurch den Standard der Sanierungsleistungen weiter voran.

„Wir haben das bisher eingesetzte MultiCash 4.0 durch die Cloud-Variante von ennoxx.banking abgelöst: Dadurch erhielten wir eine stabile, leistungsfähige und an unsere Bedürfnisse angepasste Banking Lösung. Aufgrund der langjährigen Erfahrung von ementexx in der Implementierung und Migration von Banking Lösungen konnte sowohl die komplette Umsetzung als auch die Schulung unserer Mitarbeiter remote und damit kontaktlos und Corona-konform durchgeführt werden.“

Alexander Frede (Bereichsleiter Finanzen, Sprint Sanierung GmbH)

Die Ausgangssituation

case study sprint sanierung ausgangssituation

Durch das stetige Wachstum des Unternehmens und die steigende Anzahl der Transaktionen sind auch die Anforderungen an die Banking Prozesse gestiegen. Es sollte eine zukunftsfähige, bankenunabhängige und mit den Erfordernissen mitwachsende Banking Lösung implementiert werden. Neben der Einbindung aller Banken bestand eine weitere Anforderung in der Einführung eines umfangreichen Benutzerberechtigungsmanagements, mit dem der Zugriff auf Kontoinformationen und Zahlungen für individuelle Benutzergruppen geregelt werden kann.

Die Zielsetzung

case study sprint zielsetzung

Eine zentrale Anwendung, die den gesamten Zahlungsverkehr abbildet, bietet die optimale Lösung. Durch den Einsatz der Cloud-Variante ist ennoxx.banking unabhängig von der internen Infrastruktur, sodass die Mitarbeiter jederzeit ortsunabhängig auf die zentrale Banking Lösung zugreifen können. Der Zugang erfolgt über eine 2-Faktor-Authentifizierung. Eine Anbindung mehrerer Banken mit sämtlichen Konten sowie das mandantenfähige Berechtigungssystem wurde mit der Einführung von ennoxx.banking ebenfalls umgesetzt.

Unsere Lösung

Wir konnten erneut unter Beweis stellen, dass ennoxx.banking eine zukunftsfähige Banking Lösung ist, die sich individuell an die Bedürfnisse des Kunden anpassen lässt. Die an uns gestellten Anforderungen konnten wir in kurzer Zeit umsetzen und somit den Workflow des Kunden nachhaltig optimieren.

  • ennoxx.banking als zentrale Banking Lösung
  • Durch den Einsatz der Cloud-Variante von ennoxx.banking: Unabhängigkeit von der internen Infrastruktur des Kunden, Ausfallsicherheit durch Redundanz sowie ortsunabhängige Nutzung auf beliebigen Endgeräten
  • 2-Faktor-Authentifizierung
  • Umfangreiche Berechtigungsstruktur zur Zugriffssteuerung auf Konten, Kontoinformationen und Zahlungen
  • Anwenderfreundlichkeit durch eine Responsive-UI, die sich auf die Möglichkeiten des eingesetzten Endgerätes einstellt
  • Optimierung und Streamlining der internen Prozesse

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.